Startseite  Behandlungsablauf  Entstehung  Leistungsspektrum  Presse  Impressum

Presseerklärung zum 10jährigen Bestehen am 7.3.2008

Die Erlanger Notfallpraxis wurde fast auf den Tag genau vor 10 Jahren am 6.3.98 eröffnet.

Bis 1998 gab es für Patienten in Erlangen am Wochenenden/ Feiertagen und zu den Zeiten des Kassenärztlichen Notdienstes keine Anlaufstelle. Die medizinische Versorgung wurde lediglich durch einen Fahrdienst gewährleistet. 1997 vor 11 Jahren, entstand deshalb aus dem „Hausärzteverein Erlangen und Umgebung“ ein neuer Verein. Die Vereinsgründung fand im berühmten Wintergarten im Hause Dr. Binder statt.

Der erste Vorstand bestand aus Dr. Ernst Engelmayr, Dr. Herbert Ackermann und Dr. Peter Bayerschmidt.

Dieser Verein „Ärztliche Notfallpraxis - Erlangen e.V.“ eröffnete nach einjährigen Vorarbeiten im März 1998 die Erlanger Notfallpraxis in diesen Räumen als hausärztlichen Beitrag zur Verbesserung der Realversorgung der Bevölkerung im Raum Erlangen im Rahmen des Projekts „Erlangen auf dem Weg zur Bundeshauptstadt der Medizin“.

Die Erlanger Notfallpraxis wurde ein bayernweit beachtetes und mehrfach kopiertes Projekt mit Modellcharakter: Hier wurde erstmalig in Bayern nicht mit öffentlichen Geldern, sondern aus reiner Privatinitiative und mit dem Geld der Mitglieder eine unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten arbeitende Bereitschaftspraxis gegründet.

Im Vordergrund steht die bessere medizinische Versorgung der Patienten bei gleichzeitiger Kostenkontrolle. Ein Modell, das auch für das gesamte Gesundheitssystem sinnvoll wäre! Es ist uns deshalb auch gelungen, hier ein medizinisches Zentrum mit Ärztlichem Kreisverband, Büro Hausärzteverein und Gesundheitsnetz Erlangen entstehen zu lassen. Alle diese Organisationen nutzen die Räume und Möglichkeiten der Notfallpraxis gemeinsam.

Die Erlanger Notfallpraxis wird von der Bevölkerung der Region Erlangen sehr gut angenommen. Mehr als 100 000 Patienten wurden bisher in der Erlanger Notfallpraxis behandelt. Jeder Erlanger war also schon einmal zu Besuch bei uns! Über 70 Erlanger Ärzte und 16 Mitarbeiterinnen sorgen für die medizinische Versorgung zu den Zeiten, in denen üblicherweise die Arztpraxen geschlossen sind. Die Erlanger Notfallpraxis brachte somit eine deutliche Verbesserung der medizinischen Versorgung der Bevölkerung der Region Erlangen.

Es ist uns auch erstmalig in Bayern gelungen, als private Initiative bereits 1999 einen Kooperationsvertrag mit der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, einer öffentlich-rechtlichen Organisation zu schließen, zur Optimierung der Zusammenarbeit bei gleichzeitiger Kostensenkung. Dies wurde auch von der Stadt Erlangen 2007 gewürdigt mit der Verleihung des Medizinpreis 2007 in der Kategorie Versorgung.

Wir sehen darin den Dank von Öffentlichkeit und Kommune für das ehrenamtliche Engagement zum Wohle der Medizinischen Versorgung der Bevölkerung in der Region Erlangen.

Heut möchte ich mich hier noch besonders bedanken bei meinen Vorstandsmitgliedern Dr. Monika Dennert und Dr. Thomas Schöllhammer, die seit nunmehr 10 Jahren ehrenamtlich für den Verein tätig sind, bei den ehemaligen Vorstandsmitgliedern, Prof. Dr. Ernst Fink, Dr. H. Ackermann und Dr. P. Bayerschmidt, bei unseren Mitarbeiterinnen, auch den ehemaligen va. bei Frau Sudhoff und Frau Seidel für die Organisation, ebenso bei den Gründungs- und 20 Erstmitgliedern, die privates Kapital zur Verfügung gestellt haben, sowie bei Herrn Dr. Binder, dem ehemaligen Vorsitzenden des HÄV für die immerwährende Unterstützung, bei der Firma Siemens, Medical Solutions, insbesondere bei Herrn Prof. Reinhardt, der unsere Gründung in allen Bereichen förderte und unterstützte, beim Waldkrankenhaus und der Universität va. den Professoren Dr. Hahn und Dr. Hohenberger für die gute Kooperation und natürlich bei allen Kolleginnen und Kollegen , die in Ihrem Kassenärztlichen Notdienst seit Jahren in der Notfallpraxis arbeiten, sowie bei allen, die uns unterstützt haben und jetzt nicht namentlich erwähnt wurden.

Die kommenden Veränderungen in der medizinischen Versorgungslandschaft werden das bisher gewohnte System völlig verändern, die Institution Erlanger Notfallpraxis aber werden wir an gewohnter Stelle mit hinübernehmen in die veränderten Strukturen, so dass die Bevölkerung der Region Erlangen auch weiterhin in guter Kooperation mit Universität, Waldkrankenhaus und den Niedergelassenen Kollegen zu allen Tages- und Nachtzeiten weiter gut medizinisch versorgt werden wird.

Dr. med. Ernst Engelmayr MBA (health care management)
Vorsitzender
teamk